Oder auch Search Engine Optimization (SEO) genannt

Die Zahl der Webseiten im Internet ist mittlerweile so groß geworden, dass man bei der Suche nach Informationen auf die Unterstützung von Maschinen angewiesen ist. Etwa 80-90% der Internetnutzer bedienen sich der Hilfe von Suchmaschinen! Jede Suche nach einem bestimmtem Begriff oder einer bestimmten Phrase liefert oft Millionen von Ergebnissen. Fakt ist, dass meistens nur die ersten zwei bis drei Seiten der Ergebnislisten einer Suchmaschinen beachtet werden. Mehr als 90 Prozent der Suchenden schaut sich sogar nur die ersten Treffer, maximal die erste Seite an. Wer mit seiner Webseite weiter hinten gelistet wird, der wird kaum gefunden. Wenn Sie glauben, dass die Reihenfolge der Ergebnisse einer Suchmaschine ein Zufall ist, dann irren Sie sich! Suchmaschinen bewerten Webseiten nach bestimmten Kriterien und listen die dafür in Frage kommenden Seiten entsprechend untereinander auf. Genau hier können Sie auf unsere Erfahrung bauen!

Visuelle, strukturell durchdachte und funktionale Webseiten für das Internet

Das wollen wir unseren Kunden bieten. Dabei legen wir bei der Entwicklung unserer Webseiten großen Wert auf ein klares aufgeräumtes Design, eine gute Benutzerfreundlichkeit sowie die Verfügbarkeit auf den unterschiedlichsten Ausgabegeräten vom Desktop bis hin zum Smartphone, also dem "Responsive Webdesign".

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) in der seit dem 25. Mai 2018 neuen Fassung und Ihre Auswirkungen

Nicht erst seit Einführung der DSGVO am 25.05.2018 sind Unternehmen dazu verpflichtet aktiven Datenschutz zu betreiben. Schon seit Bestehen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 1977), gilt es einen verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Hieraus entstand nach dem Volkszählungsurteil von 1983 das Recht auf informationelle Selbstbestimmung als Teil des allgemeinen Persönlichkeitsrechts.